INSTITUT FÜR

SOZIALWISSENSCHAFTEN


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Stellenausschreibungen

Studentische Hilfskraft im Fachgebiet "Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung und Sozialstrukturanalyse"

Das Fachgebiet „Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung und Sozialstrukturanalyse“ sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst für 6 Monate befristet,

eine studentische Hilfskraft(Stellenumfang 25 Std monatlich)

Als studentische Hilfskraft liegt ihr Aufgabenfeld in der Unterstützung und aktiven Mitarbeit an der Lehr- und Forschungstätigkeit des Fachgebiets<.

Aufgaben

  • Literaturrecherche und Literaturverwaltung
  • Unterstützung bei der Auswertung quantitativer Daten
  • Unterstützung in der Lehre

Voraussetzungen

  • Studierende in sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen BA- oder MA- Studiengängen
  • Erfolgreicher Abschluss des sozialwissenschaftlichen BA-Basismoduls „Methoden der empirischen Sozialforschung“ oder eines entsprechenden Moduls in einem anderen Studiengang
  • Zuverlässigkeit, eine eigenständig-strukturierte Arbeitsweise sowie Aufgeschlossenheit und Motivation, Neues zu lernen

Wir bieten

  • Einblicke und Mitarbeit in Lehre und Forschung
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten mit starkem Bezug zum Studium
  • Perspektivisch eine engere Einbindung in Forschungsprojekte

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen: Prof. Dr. Katrin Golsch (katrin.golsch@uni-osnabrueck.de).Bewerbungen mit Lebenslauf und einer Übersicht über bisher erbrachte Studienleistungen richten Sie bitte per e-mail bis spätestens zum 14. Februar 2021 an Frau Vera Bröcker (vbroecke@uni-osnabrueck.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Tutoren / Tutorinnen für "Einführung in die Wirtschafts- und Sozialstatistik"

Die Tutorinnen und Tutoren unterstützen die Durchführung der Veranstaltung und führen wöchentliche Übungen durch. Die Übungen dienen der Vertiefung und Wiederholung von Vorlesungsinhalten anhand von Übungsblättern und der Klausurvorbereitung für die teilnehmenden Studierenden.

Voraussetzungen

  • Studierende in sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen BA- oder MA- Studiengängen
  • Erfolgreicher Abschluss des sozialwissenschaftlichen BA-Basismoduls „Methoden der empirischen Sozialforschung“ oder eines entsprechenden Moduls in einem anderen Studiengang

Voraussichtlich am 15. und 16. Februar werden kurze Gespräche mit den potenziellen Tutorinnen und Tutoren stattfinden. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen: Prof. Dr. Katrin Golsch (katrin.golsch@uni-osnabrueck.de).

Bewerbungen mit Lebenslauf und einer Übersicht über bisher erbrachte Studienleistungen richten Sie bitte per e-mail bis spätestens zum 14. Februar 2021 an Frau Vera Bröcker (vbroecke@uni-osnabrueck.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!